MSK72 Graz
planergy_logo_www_4c_600dpi_RGB-2563x2218.jpg
ARB-Header.jpg
klug.jpg
TreAmici_390x172.jpg
Markenzeichen-Header2_390x170.jpg
EMG-390x170.jpg
dekoline1.jpg
motorradklinik_banner.jpg
schirgi1.jpg
Aktuell-Reinigungsservices.jpg
Sysup_Header.jpg
Rechtsanwalt-Roland-Zistler.jpg
Dorfstubn.jpg
hallenbau1.jpg
flugschule1.jpg
ETF-Header.jpg
headerSiegisGarage.jpg
Leder_H_Schuster.jpg
Header-Cafe-Perlanera.jpg
Kupferstadl_Header_390x170.jpg
Mike-Wohner-Logo.JPG
KrisRosenberger_Banner-3749x1772.jpg
Trittmeister.jpg
Damaro-Logo-blau.JPG
Escherich-Header_2017.jpg
Steinstark-Pfeifer.jpg
Commeo-Header.jpg

Gasradltrophy

Die mittlerweile legendäre „Gasradl-Trophy“ des MSK-72 Graz
Die Idee der Gasradl-Trophy ist denkbar simpel:
Dem Schnellsten gebührt zwar die größte Ehre, Sieger jedoch wird der Gleichmäßigste.

 

Egal ob Enduro, Slalom, Bergprüfungen, Wertungsfahrten oder Rundstrecke:

Die Gleichmäßigkeitsprüfung ermöglicht es, JEDEM Teilnehmer eine Siegchance zu gewähren, unabhängig vom bewegten Gerät oder dem Speed des Piloten.

Das Fahren auf abgesperrten Strecken, insbesondere auf der Rundstrecke, empfiehlt sich für JEDEN Motorradfahrer/in als besonders wirkungsvolles Training.

 

Erfahrung will sich erfahren werden, jeder Teilnehmer wählt im Sinne des Reglements die Geschwindigkeit bei der er sich wohlfühlt – worauf es ankommt ist, genau dieses Tempo immer wieder gezielt abrufen zu können.

Gleichmäßig eben. Und damit sicher.

 

Ein guter Teil des Erfolges der Gasradl-Trophy entsprang der von Veranstalter Ronny Reitermayer gepflegten Geselligkeit.

Gemeinsame Abende in so manchem Rundstrecken-Fahrerlager (von Valencia bis Brünn), unterstützt durch kulinarische Gemeinschaftsproduktionen, unterschiedlichste Bewerbe, breit gestreute Sieges-Chancen und viel, viel Spaß füllen die Teilnehmerfelder und bringen uns Jahr für Jahr neue Freunde.

 

Nicht außer Acht zu lassen ist die Entwicklung der Rundenzeiten bei vielen Startern, dadurch ein  enormes Plus an zusätzlich gewonnener Sicherheit für die Straße und reduziertem Unfall-Risiko.

 

Jeder kann starten – jeder kann gewinnen.

Und jeder Teilnehmer wird eine Menge Spaß haben!